ZoIPer (ehemals Idefisk)

Beschreibung

Zoiper ist ein in mehreren Varianten erhältlicher VoIP-Client mit Protokoll-Unterstützung sowohl für SIP einschließlich T.38 FoIP (Fax over IP) als auch IAX/IAX2. Es ist somit (wegen der Robustheit von IAX) auch ohne viel Aufwand hinter diversen Routern und Firewall einsetzbar und verbraucht zudem wenig Ressourcen.

„Zoiper 2.0 free“ ist portabel (keine Installation, speichert alle Einstellungen im Programmverzeichnis ab), kann dafür nicht das Adressbuch mit Outlook o.ä. synchronisieren. Mehrere Provider können zugleich registiert sein (=auf mehreren Nummern erreichbar). Sehr angenehm: Merkt sich eingestellte Audio Devices auch, wenn sie zwischenzeitlich nicht vorhanden sind (zB bei USB-Headsets oder bei Betrieb auf anderen Rechnern).

Das Faxen per T.38 z.B. über 1&1 funktioniert leider noch nicht stabil. Schwerwiegender aber ist, zumindest wenn man auf dem selben PC auch Audio- bzw. Musik-Bearbeitung betreiben will (ggf. auch bei Videobearbeitung), dass Zoiper verschiedene ASIO-Ausgangs-Treiber, darunter ASIO4All, blockiert.

Links

Erfolgreich mit folgenden Providern getestet

  • 1und1
  • sipgate

Providerspezifische Einstellungen

1und1:

  • „user name“ muss ohne @1und1.de angegeben werden.
  • Sollte Status auf „Registering“ bleiben statt auf „Registered“ zu wechseln, kann man Anrufe zwar initiieren aber nicht angerufen werden, Abhilfe: Codec-Reihenfolge „Speex, iLBC 30, GSM, u-law, a-law“ einstellen und Zoiper neu starten.
 
software/zoiper/start.txt · Zuletzt geändert: 2009/07/16 16:22 von georg_voip
 
Impressum
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki