Ekiga

Beschreibung

  • Rufweiterleitung bei besetzt, abwesend, immer (SIP und H.323)
  • Call Transfer (SIP und H.323)
  • Call Hold (SIP und H.323)
  • DTMF support (SIP und H.323)
  • Basic Instant Messaging (SIP)
  • Text Chat (SIP und H.323)
  • Registrierung an mehreren SIP und H.323 Servern/Gateways möglich
  • Outbound proxy (SIP) oder gateway (H.323) kann benutzt werden
  • Message Waiting Indications (SIP)
  • Audio UND Video (SIP und H.323)
  • STUN support (SIP und H.323)
  • LDAP support
  • Verbesserter Video4Linux2 support
  • Kostenlose SIP accounts via Ekiga.net

Links

Providerspezifische Einstellungen

Bekannte Fehler

Ekiga hat die unangenehme Eigenart, bei der Standardeinstellung für Audiogeräte („Default“) unter Einstellungen → Geräte → Audiogeräte die Sprachübertragungen in beide Richtung völlig zu zerstückeln und zu zerstottern. Aus „Hallo“ wird in etwa „H-h-h-a-a-a-l-l-l-o-o-o“. Um dieses Problem zu beheben, einfach anstelle von „Default“ das gewünschte Audiogerät direkt auswählen.

 
software/ekiga/start.txt · Zuletzt geändert: 2007/05/14 13:54 von ghostwalker
 
Impressum
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki