Achtung! Die Callmonitor-Seiten sind nach www.freetz.org umgezogen!

Die aktuellen Wiki-Seiten zum Callmonitor befinden sich auf www.freetz.org. Alle Aktualisierungen und Änderungen werden nur dort eingepflegt! Bitte diese Wiki-Seiten nicht mehr ergänzen!

Callmonitor

Der Callmonitor ermöglicht es, bei eingehenden Anrufen auf einer Fritz!Box von AVM beliebige Aktionen auszuführen, abhängig davon, wer wen anruft. Beliebt sind das Senden von Benachrichtigungen an verschiedenste Arten von „Boxen“ (TV/Sat-Receiver, Spielekonsolen, PCs) oder das Aufwecken von Geräten (Wake on LAN).

Das Besondere an diesem Callmonitor1) ist, dass er komplett auf der Fritzbox läuft; es ist also nicht nötig, weitere Rechner eingeschaltet zu haben.

Installation

Der Callmonitor ist als Paket im Rahmen des ds-mod (Forum) realisiert und kann bei dessen Installation einfach ausgewählt werden.

Sollte eine neue Version noch nicht im ds-mod enthalten sein, kann man den Callmonitor auch als Addon Paket installieren. (Nicht vergessen, die alte Version in der Konfiguration des ds-mod abzuwählen!)

Weitere Installationshinweise

Konfiguration

Zur Konfiguration gibt es im Web-Interface des ds-mod drei neue Seiten:

Außerdem lässt sich über das Web-Interface die Regelmenge mit vorgetäuschten Testanrufen testen (es wird bei euch nicht klingeln; die Testanrufe sieht nur der Callmonitor). Das ist recht praktisch bei der Fehlersuche. Unter Extras existiert noch eine Seite zur Wartung des Telefonbuchs.

English Translation

Callmonitor makes use of ds-mod's localization framework to provide its web interface and the default notifications in the language of your choice (English or German). Unfortunately, these Wiki pages are available in German only.

1) Leider gibt es viele Projekte mit ähnlichem Namen.
 
software/callmonitor/start.txt · Zuletzt geändert: 2009/06/13 14:50 von buehmann
 
Impressum
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki