DNS SRV-Record: Name -> VoIP-Server

Analog zu MX-Records für E-Mail besteht die Möglichkeit, im DNS Informationen für SIP zu hinterlegen, so daß ein SIP-Anruf auf die Adresse otto@normalverbraucher.com durch den Server sip.normalverbraucher.com auf Port 5061 behandelt wird.

Nicht alle VoIP-Endgeräte und -Gateways unterstützen SRV-Einträge. Bei manchen Softwarepaketen und Geräten kann dies optional aktiviert werden.

Beispielanfrage:

# nslookup -query=SRV _sip._udp.sipgate.de
_sip._udp.sipgate.de    SRV service location:
        priority       = 0
        weight         = 0
        port           = 5060
        svr hostname   = sipgate.de

sipgate.de      internet address = 217.10.79.9
#

Dieser Eintrag bedeutet, daß für SIP-URIs, die in @sipgate.de enden, ein Server sipgate.de auf Port 5060/udp zuständig ist. Hier sind Domain und Server identisch, diese können jedoch auch verschieden sein:

Beispielanfrage:

# nslookup -query=SRV _sip._udp.portunity.de
_sip._udp.portunity.de  SRV service location:
        priority       = 10
        weight         = 0
        port           = 5060
        svr hostname   = voip-gw1.portunity.de

portunity.de    nameserver = ns.portunity.de
portunity.de    nameserver = ns2.portunity.de
voip-gw1.portunity.de   internet address = 81.92.15.49
#

Hier ist ein Server voip-gw1.portunity.de zuständig.

Diese Einträge können insbesondere genutzt werden, um SIP-URIs, ähnlich wie E-Mail-Adressen, unter der eigenen Domain zu verwenden: johndoe@EigeneDomain.tld anstelle von johndoe@ProviderDomain.tld. Diese Möglichkeit, eine eigene Domain für SIP-URIs zu verwenden, wird bisher nur von wenigen Providern angeboten.

Betreibt man eine eigene Domain (z.B. zuhause.de), so kann über die Verwendung von DynDNS-Diensten und einem eigenen VoIP-Gateway an einer DynDNS-Adresse auch die direkte, providerlose Adressierung von VoIP-Anrufen implementiert werden.

Hierzu reserviert man einen DynDNS-Namen, z.B. hans-zuhause.dyndns.org, der für die Abbildung auf die jeweils zuhause gültige IP-Adresse verwendet wird. Ein VoIP-Gateway mit einem Nutzer „hans“ wird unter dieser Adresse bereitgestellt (z.B. eine Fritz!Box Fon). Durch Eintrag eines SRV-Records für _sip._udp.zuhause.de, der auf Port 5060 auf dem Server hans-zuhause.dyndns.org zeigt, kann somit bei SIP-Anruf auf hans@zuhause.de die Verbindung zum User „hans“ auf dem VoIP-Gateway zuhause hergestellt werden.

 
internet/dns/srv.txt · Zuletzt geändert: 2007/04/11 10:06 von charles17
 
Impressum
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki